Unser Hof

Die Geschichte unseres Hofes

 

  • Nach dem Tod meines Großvaters übernahmen meine Eltern den Hof.
  • 1960 Wurde der Stall neu aufgebaut und vergrößert.
    Maschinen wurden gekauft und das Anwesen vergrößerte sich um 9ha Ertragsgrund und 7ha Wald.
  • 1965 wurde der Vierkanthof saniert und aufgestockt.
  • Nach und nach wurden 3 Ferienwohnungen gebaut, die an Urlaubsgäste vermietet werden.
  • 1998 begannen wir mit dem Umbau und der Vergrößerung des Wohnhauses.
  • 2006 gingen meine Eltern in Pension und Günter und Ich (Margret) übernahmen den Hof.
  • Wir beschlossen von der Milchlieferung auf Mutterkuh-Haltung umzustellen.
  • Somit begann auch im Stall der Umbau von Anbindehaltung auf einen tiergerechten Freilaufstall.
  • Vom Frühling bis in den Herbst können sich unsere Tiere somit auf einer 3ha großen Weide selbst bedienen, wobei sie auch uneingeschränkten Zugang in den Stall haben.
  • 2007 errichteten wir im Innenhof ein Spielhaus für unsere kleinen Gäste samt Rutsche, Schaukel und ein im Obergeschoß untergebrachtes Matratzenlager. In diesem können die Kleinen in lauen Sommernächten gerne schlafen.

  • 2013 wurde ein Gebäude, wo sich 2 Wohnungen befanden, komplett neu aufgebaut. Zudem wurde eine Wohlfühloase mit Infrarotkabine und Massageraum eingreichtet. Im Innenhof wurde gepflastert und die Steinplatten neu verlegt. Im Mai konnten  dann auch schon die ersten Gäste die neuen Wohnungen beziehen.